Pantothensäure

So verringern Sie Müdigkeit und Erschöpfung

Dieses Vitamin ist als Enzymbestandteil in allen lebenden Zellen enthalten und somit an vielen Stoffwechselprozessen beteiligt. Es wird zu vielen Haar- und Hautpflegeprodukten zugesetzt. Was ist Pantothensäure und was kann sie noch alles?

Pantothensäure (Vitamin B5) gehört zur Gruppe wasserlöslicher B-Vitamine und ist ein wahrer Superheld unter den Vitaminen. Ihr Name stammt aus dem Griechischen “von überall her” (“Pantothen”), da sie in fast allen Nahrungsmitteln vorkommt und an vielen verschiedenen Stoffwechselprozessen beteiligt ist. In Nahrungsergänzungsmitteln und Pflegeprodukten ist Vitamin B5 auch als Dexpanthenol, Zink-Pantothenat und Calciumpantothenat bekannt. Unser Körper speichert Pantothensäure nicht, daher muss sie immer wieder aufgenommen werden, wobei sie den gesamten Blutstrom durchläuft und schliesslich mit Urin ausgeschieden wird.

Pantothensäure hilft unserem Körper, Proteine und Fett abzubauen und Nahrung in Energie umzuwandeln. Besonders wichtig ist sie für den Fettsäurestoffwechsel. Pantothensäure ist auch eine Vorstufe vom Coenzym A, das für den Stoffwechsel in jeder unserer Zelle von zentraler Bedeutung ist und unsere Widerstandsfähigkeit gegenüber Stress erhöht, da es bei Stress den Nervenstoffwechsel aktiviert und mit Energie versorgt. Vitamin B5 ist ebenfalls wichtig für unsere Brainperformance: es sorgt für die Produktion des Neurotransmitters Acetylcholin und trägt zu einer normalen geistigen Leistungsfähigkeit bei. Es hilft unseren Mitochondrien, Energie für die Zellen zu produzieren und trägt verringert Müdigkeit und Erschöpfung. Pantothensäure ist wichtig für die Wundheilung, die Entgiftung und Ausscheidung von Arzneimitteln sowie für die Verbesserung des Hautbilds. In Kosmetik- und Pharmaindustrie wird Vitamin B5 gegen Akne sowie für gesunde und kräftige Haare verwendet.

Bei einem Vitamin B5-Mangel kommt es zu Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Müdigkeit und Antriebslosigkeit. Mit der Zeit entwickelt sich das Burning-Feet-Syndrom mit dem Taubheitsgefühl und Kribbeln in den Zehen, Nervenreizungen und Muskelverspannungen sowie brennenden und stechenden Schmerzen in den Füssen. Ein erhöhtes Risiko für Pantothensäure-Mangel haben Menschen mit Magen-Darm-Erkrankungen, chronischen Entzündungen, Essstörungen, ältere Menschen sowie Alkoholsüchtige.

Mit folgenden Tipps decken Sie Ihren täglichen Bedarf an diesem wichtigen Vitamin.

  • Viel Vitamin B5 enthalten verschiedene Obst- und Gemüsesorten wie Wassermelone, Avocado und Blumenkohl.

  • Auch in Sojabohnen, Erbsen, Steinpilzen und Champignons sind recht hohe Mengen an Vitamin B5 enthalten. Zum Beispiel enthalten 300 Gramm Champignons eine Tagesdosis an Vitamin B5.

  • Gute Quellen für Vitamin B5 sind Erdnüsse, Cashews, Vollkornmehl und Haferflocken.

  • Den Bedarf an Pantothensäure können verschiedene Fleisch-, Wurst- und Fischsorten decken, wie Schweineleber, Schweine- und Rindfleisch, Huhn, Ostseehering, Hummer, Forelle und Lachs.

  • Auch in Milchprodukten (besonders in Vollmilch, Butter und Camembert) sowie in Eiern ist reichlich Vitamin B5 enthalten.

  • Das Alkoholderivat Pantothenol, das in unserem Körper schnell zu Vitamin B5 verstoffwechselt wird, steckt in vielen Nahrungsergänzungmitteln. Ebenso ist Vitamin B5 als Calcium- und Natrium-D-Pantothenat erhältlich.

  • Bereits durch die tägliche Einnahme eines Multivitaminpräparats kann man seinen täglichen Pantothensäure-Bedarf abdecken.

  • Es ist empfehlenswert, Lebensmittel mit Vitamin B5 schonend zu kochen und im Dampf zu garen, da dieses Vitamin hitzeempfindlich ist und sich im Kochwasser löst.

Mit diesen Tipps helfen Sie Ihrem Körper alle wichtigen Prozesse am Laufen zu halten und von Vorteilen dieses universellen Vitamins zu profitieren.

Fakten zum Thema

  1. Durch die Verarbeitung und Lagerung Vitamin-B5-haltiger Nahrungsmittel gehen etwa 30 Prozent des Vitamins verloren.
  2. Die Einnahme der Antibabypille kann den Bedarf an Pantothensäure erhöhen.




Für Newsletter anmelden Interessante Informationen zum Thema Gesundheit per E-Mail erhalten.

McDrogerie.ch ist ein Schweizer Onlineshop für nicht rezeptpflichtige Drogerieartikel. Kein Verkauf von Arzneimitteln der Kategorien A-D gemäss Schweizer Arzneimittelverordnung. Weitere Informationen